Allgemein »

[4 Aug 2013 | Ein Kommentar]
Kungsleden, 16. Etappe: Jäkkvik – Adolfsström
 Dieser Artikel ist Teil 16 von 24 in der Serie Mitternachtssonne über dem Kungsleden

Auch in Jäkkvik haben wir wieder gut geschlafen. Allerdings ist für das Einschlafen nun immer öfter auch mal Ibuprofen nötig, um die vielen Wehwehchen auf ein Maß zu dämpfen, das einen überhaupt noch einschlafen lässt. Denn erst wenn der Körper abends zur Ruhe kommt spürt man, was einem inzwischen so alles weh tut..!

Allgemein »

[3 Aug 2013 | 38 Kommentare]
Kungsleden, 15. Etappe: Hof Vuonatjviken – STF-Fjällstation Jäkkvik
 Dieser Artikel ist Teil 15 von 24 in der Serie Mitternachtssonne über dem Kungsleden

Wir haben in unserer komfortablen Stuga hervorragend und sehr erholsam geschlafen. Inzwischen haben wir uns längst daran gewöhnt, dass hier draußen keine Autos zu hören sind. Die einzigen Geräusche sind natürlichen Ursprungs und stammen überwiegend von Vögeln. Dass die hier aber auch „nachts“ aktiv sind, ist schon etwas gewöhnungsbedürftig..!

Allgemein »

[2 Aug 2013 | 3 Kommentare]
Kungsleden, 14. Etappe: Jakkakaskajarro – Hof Vuonatjviken
 Dieser Artikel ist Teil 14 von 24 in der Serie Mitternachtssonne über dem Kungsleden

Es ist so ätzend: Draußen prasselt es schon wieder gegen die Zeltwand! Auch in dieser Nacht hat es irgendwann wieder ganz leise begonnen, zu regnen. Aber ganz langsam scheine ich wohl eine Allergie dagegen zu entwickeln, denn schon beim ersten Tropfen liege ich immer hellwach im Schlafsack. Sch…wetter..!

Allgemein »

[1 Aug 2013 | 3 Kommentare]
Kungsleden, 13. Etappe: Tjieggelvas – Jakkakaskajarro
 Dieser Artikel ist Teil 13 von 24 in der Serie Mitternachtssonne über dem Kungsleden

Als der Garmin piepst, wissen wir bereits beide, wie draußen das Wetter ist. Keiner konnte das Prasseln des Regens auf dem Außenzelt überhören, das nun schon die halbe Nacht anhält. Und das ausgerechnet heute, wo wir erneut wieder ausgedehnte Moorflächen überwinden müssen. Aber auch zwei knackige Anstiege mit über 600 Höhenmetern warten auf uns.

Allgemein »

[31 Jul 2013 | Ein Kommentar]
Kungsleden, 12. Etappe: Tsielekjakka -Tjieggelvas (Zelt)
 Dieser Artikel ist Teil 12 von 24 in der Serie Mitternachtssonne über dem Kungsleden

Im weichen Moos-, und Flechten-Teppich der Tundra haben wir toll geschlafen! Irgendwann hat dann wohl der Wind etwas gedreht, so dass unser Zelt schon seit geraumer Zeit leise flattert. Das ist aber ein recht angenehmes, ja fast einschläferndes Geräusch. Und als der Garmin piepst scheint bereits wieder die Sonne. Es könnte also auch heute wieder ein toller Wandertag werden..!

Allgemein »

[30 Jul 2013 | 3 Kommentare]
Kungsleden, 11. Etappe: Kvikkjokk – Tsielekjakka (Zelt)
 Dieser Artikel ist Teil 11 von 24 in der Serie Mitternachtssonne über dem Kungsleden

Die nun folgenden Etappen sind die Stiefkinder des (nördlichen) Kungsleden. Von Kvikkjokk bis Jäkkvik (96 km) gibt es nämlich keine Unterkünfte, so dass man unterwegs auf ein Zelt zwingend angewiesen ist. Aus diesem Grund ist es auf diesem Abschnitt auch deutlich einsamer, da nur wenige Wanderer die (vermeintlich) größeren Strapazen auf sich nehmen. Wir hingegen freuen uns auf diesen Abschnitt..!
Als der Garmin piepst stehe ich auf und gehe sofort in den Trockenraum, um nach unseren Schuhen zu sehen: Die sind über Nacht doch tatsächlich völlig durchgetrocknet!
Mit beiden Paaren kehre ich …

Allgemein »

[29 Jul 2013 | 4 Kommentare]
Kungsleden, 10. Etappe: Partestuga – STF-Fjällstation Kvikkjokk
 Dieser Artikel ist Teil 10 von 24 in der Serie Mitternachtssonne über dem Kungsleden

Stellt Euch vor, Ihr solltet nachts im Zelt ‚mal raus, aber draußen steht bereits die Sonne hoch am Himmel. Da dreht man sich doch lieber nochmal um, und wartet dann vollends auf den Wecker. Als der Garmin aber nach einer gefühlten Ewigkeit immer noch keinen Ton von sich gegeben hat, schaue ich auf Claudias Uhr: Da ist es gerade kurz nach Eins..!

Allgemein »

[27 Jul 2013 | 2 Kommentare]
Kungsleden, 9. Etappe: Aktsestugorna – Parte-Hütten
 Dieser Artikel ist Teil 9 von 24 in der Serie Mitternachtssonne über dem Kungsleden

Man gewöhnt sich wohl nur beim Lesen dieser Berichte daran: Es regnet nämlich schon wieder! Unter diesen Umständen beschließen wir, auf das Rudern zu verzichten und uns per Motorboot über den Laitaure bringen zu lassen. Und auch Justine und Péha, unsere beiden Franzosen, schließen sich dieser Entscheidung nach nur einem einzigen Blick aus dem Fenster an!

Allgemein »

[26 Jul 2013 | 4 Kommentare]
Kungsleden, 8. Etappe: Sitojaure – Aktsestugorna
 Dieser Artikel ist Teil 8 von 24 in der Serie Mitternachtssonne über dem Kungsleden

Inzwischen zeigt sich immer mehr Routine im Umgang mit den Moskitos. Obwohl wir hier am Kaskajaure-Ufer auf die bisher größten Stechmücken-Schwärme treffen, gehen wir recht gelassen mit ihnen um. Auch diesbezüglich spielt sich vieles wohl nur „im Kopf“ ab. Denn seit wir wissen, dass die chemische Keule Autan uns sicher schützt, verlieren die Biester langsam ihren Schrecken..!

Allgemein »

[24 Jul 2013 | 4 Kommentare]
Kungsleden, 7. Etappe: Vakkotavare – Sitojaure
 Dieser Artikel ist Teil 7 von 24 in der Serie Mitternachtssonne über dem Kungsleden

Als der Garmin piepst, öffne ich die Augen und nehme zufrieden zur Kenntnis, dass draußen die Sonne scheint. Heute ist ja auch der 21. Juni und Sommer-Sonnwende (Midsommar). Der Längste Tag des Jahres mit der kürzesten Nacht, wird in Schweden als zweitwichtigster Feiertag, gleich nach Weihnachten gefeiert. Ähnlich den Feierlichkeiten zum 1. Mai, bei uns..!