Home » Archiv

Artikel getagged mit: Waldkirch

Allgemein »

[25 Jan 2012 | Kein Kommentar | ]
Kandelh̦henweg Р6. Etappe
 Dieser Artikel ist Teil 6 von 8 in der Serie Kandelhöhenweg-Winterbegehung

Wir haben im Scheffelhof wohl geschlafen wie „die Toten“, denn als morgens unser Garmin piepst, muss ich mich erst einmal sortieren. Ich mache Licht und als ich dann das Chaos in unserem Zimmer sehe, weiß ich natürlich wieder, wo ich bin!
Ich stehe auf, komme einem dringenden Bedürfnis nach und baue dann zu allererst mal unser Zelt ab, damit wir uns im Zimmer überhaupt wieder bewegen können.

Trekking-Special »

[19 Mai 2011 | Kein Kommentar | ]
Auf dem Zweitälersteig, 5. Etappe
 Dieser Artikel ist Teil 5 von 5 in der Serie Der Zweitälersteig

Höhenhäuser – Hünersedel – Kreuzmoos – Gscheid – Waldkirch; 25,0 Kilometer, 475 Höhenmeter im Anstieg und 902 im Abstieg.

Man mag es ja fast nicht glauben, aber auch in dieser Nacht hat sich das Gewitter wieder verzogen und es ist erneut trocken geblieben! Noch auf keiner Trekking-Tour haben wir bisher unser Zelt morgens immer trocken einpacken k̦nnen Рeine echte Premiere!

Heute liegt nun die letzte Tages-Etappe des Zweitälersteiges vor uns und wir freuen uns natürlich auf ein heißes Bad und ein gutes Abendessen..!

Allgemein »

[28 Sep 2009 | 4 Kommentare | ]
„Damenpfad“ II, Claudias Tandem-Flug vom Kandel

Als wir vor einigen Wochen den Kandel-Gipfel erreichten (siehe Artikel: „Über den Damenpfad auf den Kandel“!) und ich dort die startenden Gleitschirmflieger sah, war die Idee spontan geboren: warum eigentlich nicht mal auf den Kandel hoch wandern und dann per Tandem- Flug, mit dem Gleitschirm, wieder hinunter schweben, nach Waldkirch?

Diese Idee hielt ich damals dann auch einfach so im Artikel fest, mit dem Erfolg, dass Barbara, von der Flugschule Skytec in Freiburg und Tandem- Pilot Rosario, sie sofort aufgriffen: „Das machen wir..!“

Allgemein »

[31 Aug 2009 | 2 Kommentare | ]
Über den „Damenpfad“ auf den Kandel

Wer voreilig auf die Idee kommt, „Damenpfad“ hier vielleicht mit „besonders einfach“, oder gar „leicht“ zu übersetzen, der wird wohl recht bald eines Besseren belehrt werden: der Legende nach sollen früher nämlich fromme Frauen aus dem Waldkircher Damenstift „St. Margaretha“, diesen Pfad benutzt haben, um im Kloster, in St. Peter zu beten. Ein Kirchgang von 40 Kilometern Länge und einem Gesamt-Anstieg von ungefähr 1.500 Höhenmetern!

Der steile Pilger-Pfad gilt auch heute noch als der traditionelle Kandel-Zustieg, von Waldkirch aus.