Home » Archiv

Artikel getagged mit: Vogesen

Trekking-Special »

[20 Okt 2010 | Kein Kommentar | ]
Crêtes des Vosges – 3. Etappe
 Dieser Artikel ist Teil 3 von 19 in der Serie Der Vogesenkamm-Weg

In dieser Nacht haben wir ziemlich schlecht geschlafen. Einerseits war es sehr unruhig gewesen(Verkehrs-Lärm von Niederbronn-les-Bains), andererseits hatten wir aber auch immer wieder ein paar Siebenschläfer in den Absiden, die sich die ganze Nacht über (recht lautstark!) mit unseren Lebensmitteln „beschäftigt“ haben.
Morgens mache ich uns zum Frühstück noch den letzten Tee von gestern heiß, dazu gibt es Brot mit Streichkäse, dann packen wir zusammen.

Trekking-Special »

[18 Okt 2010 | 2 Kommentare | ]
Crêtes des Vosges  – 1. Etappe
 Dieser Artikel ist Teil 1 von 19 in der Serie Der Vogesenkamm-Weg

Wissembourg – Obersteinbach. 27,2 Kilometer mit 999 Höhenmetern (Garmin).

„Nächster Halt – Weißenburg..!“, ist die ausschließlich deutsche Durchsage im Regionalzug und man hat auch sonst kaum das Gefühl, in Frankreich zu sein! Um halb neun steigen wir aus und schultern unser Gepäck.

Die ersten Hinweisschilder auf den Vogesenkammweg GR 53/GR 5 (Rotstrich), finden wir gleich vor dem Bahnhof! Er ist anders markiert, als der Westweg, aber keinesfalls schlechter.

Allgemein »

[9 Aug 2010 | Ein Kommentar | ]
Steinabruck – Le Hohneck – Schiessrothried

Noch einmal Vogesen – und wieder eine echte Hammer-Tour, hinauf auf den höchsten Gipfel des Vogesen-Hauptkammes, zum Le Hohneck. (1.363 m)

Ursprünglich war diese Wanderung als eine „Drei-Seen-Tour“ geplant, die sich über 23,0 km, mit 1.100 Höhenmetern erstreckt. Leider wurden wir unterwegs aber vom Wetter dazu gezwungen, den Lac d‘ Altenweiher auszulassen.

Trotzdem war auch unser zweiter Abstecher in die Vogesen, ein unglaublich schönes Wander-Erlebnis. Unbedingt nachmachen..!

Allgemein »

[2 Jul 2010 | 4 Kommentare | ]
Atemberaubend.., „Sentier des Roches“!

Unterwegs auf dem wohl anspruchsvollsten Felsenpfad der Vogesen.

V o g e s e n..? Vogesen!

Ja, ich weiß, etwas weiter oben steht irgendwo etwas, von unseren Exkursionen im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb!

Aber die Vogesen haben uns eigentlich schon immer mal wieder gereizt! Außerdem sind sie ja nur einen „Katzensprung“ vom Schwarzwald entfernt und haben doch zudem auch noch den selben Ursprung.

Trekking-Special »

[27 Jun 2010 | 2 Kommentare | ]
Westweg-Trek: 13. Etappe
 Dieser Artikel ist Teil 13 von 16 in der Serie Westweg-Trek 2010

4. Juni 2010,
Spähnplatz – Blauen – Ruine Sausenburg – Kandern: 19,5 km.
Wieder gut geschlafen und endlich auch S o n n e n s c h e i n ! Ein unglaubliches Vogelkonzert weckt uns schon recht früh, auch die scheinen sich über den blauen Himmel zu freuen. Wir dösen aber noch etwas vor uns hin und genießen einfach diese tolle Stimmung.
Irgendwann muss ich „raus“ und mache uns anschließend auch gleich Kaffee. Danach wieder das Übliche, Zusammenpacken und Aufbruch – mit einer Ausnahme: heute kommt kein …