Home » Archiv

Allgemein »

[24 Aug 2011 | Ein Kommentar | ]
WI – 1. Etappe: Von Titisee nach Hinterzarten
 Dieser Artikel ist Teil 1 von 9 in der Serie Schwarzwaldwanderidee

Freitag Abend, 19.00 Uhr. Der Einzug ins Maritim TitiseeHotel ist fĂŒr uns als ĂŒberzeugte Trekker erst mal etwas gewöhnungsbedĂŒrftig: Die Tages-RucksĂ€cke auf dem RĂŒcken, die Wanderstiefel (an den SchnĂŒrsenkeln) um den Hals hĂ€ngen und die Wanderstöcke mit den Reisetaschen unter den Arm geklemmt, betreten wir die Eingangshalle des noblen Hauses.

In diesem Augenblick spĂŒrt man aber schon, dass man Wanderer hier gewohnt ist, denn wir werden so herzlich empfangen, dass wir uns sofort zu Hause fĂŒhlen!

Allgemein »

[26 Aug 2011 | Kein Kommentar | ]
WI – 2. Etappe: Von Hinterzarten zum Feldberg
 Dieser Artikel ist Teil 2 von 9 in der Serie Schwarzwaldwanderidee

Auch in der zweiten Nacht unseres SĂŒdsteig-Abenteuers haben wir gut geschlafen. Frisch geduscht und voller Tatendrang machen wir uns auf den Weg zum FrĂŒhstĂŒck und besprechen nebenher den Tag. Auch das FrĂŒhstĂŒcksbuffet des Imbery lĂ€ĂŸt keine WĂŒnsche offen und Claudias Idee, noch zwei Äpfel fĂŒr unterwegs einzupacken, war im Nachhinein Gold wert gewesen! Es gibt auf dieser Etappe nĂ€mlich keine Einkehrmöglichkeit..!

Gegen Neun brechen wir auf und nehmen die zweite SĂŒdsteig-Etappe unter die Wanderstiefel: Heute geht es hinauf zum Feldberg..!

Allgemein »

[27 Aug 2011 | Kein Kommentar | ]
WI – 3. Etappe: Vom Feldberg zum Notschrei
 Dieser Artikel ist Teil 3 von 9 in der Serie Schwarzwaldwanderidee

Die ganze Nacht ĂŒber hat der Regen krĂ€ftig gegen die Scheiben unseres Hotelzimmers geprasselt und uns wunderschön in den Schlaf gewiegt. Fast so romantisch, wie wir es – vom Trekking her – im Zelt gewohnt sind..!

Morgens fĂŒhlen wir uns dann auch wunderbar erholt und sind mit die Ersten beim FrĂŒhstĂŒck. Und das FrĂŒhstĂŒck im Feldberger Hof knĂŒpft dann auch gleich wieder dort an, wo gestern abend das warme Buffet aufgehört hat: Es bleibt wirklich kein Wunsch offen – sogar frische Ziegenmilch ist zum MĂŒsli zu haben..!

Allgemein »

[29 Aug 2011 | Ein Kommentar | ]
WI – 4. Etappe: Vom Notschrei zum Wiedener Eck
 Dieser Artikel ist Teil 4 von 9 in der Serie Schwarzwaldwanderidee

Ein Aufstieg zum Belchen-Gipfel (1.414 m) ist immer etwas Besonderes, auch fĂŒr uns. Ganz besonders dann, wenn man ihn von seiner wilden Nordseite her, ĂŒber die „Krinne“ angeht..!
Wir haben auch im Schwarzwald-Waldhotel am Notschrei super geschlafen und sind zeitig beim FrĂŒhstĂŒck. Und auch das ist natĂŒrlich wieder vom Feinsten, wie alles hier! Claudia schwelgt erst mal in MĂŒsli und Joghurt, ich halte mich eher an die deftigen Sachen – Brötchen, Wurst und KĂ€se!

Allgemein »

[30 Aug 2011 | Kein Kommentar | ]
WI – 5. Etappe: Vom Wiedener Eck nach Todtnau-Fahl
 Dieser Artikel ist Teil 5 von 9 in der Serie Schwarzwaldwanderidee

Das Piepsen des Garmin holt uns recht unsanft in die RealitĂ€t zurĂŒck: Es ist Mittwoch und die 5. SĂŒdsteig-Etappe steht an – vom Wiedener Eck nach Fahl!
Eigentlich ist es im Bett ja gerade viel zu angenehm um es zu verlassen, aber Claudia kennt mal wieder kein Pardon: „Aufstehen, abstauben, FrĂŒhstĂŒck..!“ Dem habe ich natĂŒrlich nur wenig entgegen zu setzen und begebe mich daher auch artig ins Bad – ZĂ€hne putzen und KatzenwĂ€sche!