Home » Archiv

Artikel getagged mit: Hinterzarten

Allgemein »

[26 Aug 2011 | Kein Kommentar | ]
WI – 2. Etappe: Von Hinterzarten zum Feldberg
 Dieser Artikel ist Teil 2 von 9 in der Serie Schwarzwaldwanderidee

Auch in der zweiten Nacht unseres SĂŒdsteig-Abenteuers haben wir gut geschlafen. Frisch geduscht und voller Tatendrang machen wir uns auf den Weg zum FrĂŒhstĂŒck und besprechen nebenher den Tag. Auch das FrĂŒhstĂŒcksbuffet des Imbery lĂ€ĂŸt keine WĂŒnsche offen und Claudias Idee, noch zwei Äpfel fĂŒr unterwegs einzupacken, war im Nachhinein Gold wert gewesen! Es gibt auf dieser Etappe nĂ€mlich keine Einkehrmöglichkeit..!

Gegen Neun brechen wir auf und nehmen die zweite SĂŒdsteig-Etappe unter die Wanderstiefel: Heute geht es hinauf zum Feldberg..!

Allgemein »

[24 Aug 2011 | Kein Kommentar | ]
WI – 1. Etappe: Von Titisee nach Hinterzarten
 Dieser Artikel ist Teil 1 von 9 in der Serie Schwarzwaldwanderidee

Freitag Abend, 19.00 Uhr. Der Einzug ins Maritim TitiseeHotel ist fĂŒr uns als ĂŒberzeugte Trekker erst mal etwas gewöhnungsbedĂŒrftig: Die Tages-RucksĂ€cke auf dem RĂŒcken, die Wanderstiefel (an den SchnĂŒrsenkeln) um den Hals hĂ€ngen und die Wanderstöcke mit den Reisetaschen unter den Arm geklemmt, betreten wir die Eingangshalle des noblen Hauses.

In diesem Augenblick spĂŒrt man aber schon, dass man Wanderer hier gewohnt ist, denn wir werden so herzlich empfangen, dass wir uns sofort zu Hause fĂŒhlen!

Allgemein »

[11 Jul 2011 | Kein Kommentar | ]
Von Hinterzarten zum Feldberggipfel
 Dieser Artikel ist Teil 12 von 14 in der Serie Die schönsten Wanderabenteuer am Feldberg

Claudia hat eine harte Arbeits-Woche hinter sich und sollte daher dringend mal ausschlafen! So klingelt unser Wecker heute auch mal erst um Neun und nicht um Sieben, wie sonst. Und anschließend genießen wir auch in aller Ruhe, zuerst mal ein ausgedehntes FrĂŒhstĂŒck.
Beim Kaffee wissen wir aber immer noch nicht wohin, denn der Wetterbericht sagt fĂŒr den Nachmittag mal wieder alles Mögliche voraus, bis hin zu Gewittern. So entscheiden wir uns fĂŒr einen Feldbergaufstieg, von Hinterzarten aus..!

Allgemein »

[27 Jun 2011 | Kein Kommentar | ]
Vom Höllental zum Feldberggipfel
 Dieser Artikel ist Teil 8 von 14 in der Serie Die schönsten Wanderabenteuer am Feldberg

Diese mögliche Aufstiegsvariante, hinauf zum Höchsten, spuckt uns schon lange im Kopf herum! Wir fanden sie eigentlich irgendwann mal rein zufÀllig, beim Kartenstudium.

Von Hinterzarten aus fĂŒhrt diese Tour zuerst durchs Löffeltal hinunter, zum Hofgut Sternen, an der Ravenna-BrĂŒcke und dann – durch eine steile Halde im Wald – wieder hinauf, nach Alpersbach. Von dort aus zieht sie dann hinĂŒber zum Rinken und ĂŒber den Baldenweger Buck hinauf zum Höchsten.

Allgemein »

[6 Mai 2011 | Ein Kommentar | ]
Von Hinterzarten nach Breitnau

Bahnhof Hinterzarten – Löffeltal – Hofgut Sternen – Ravenna-Schlucht – Piketfelsen – Breitnau – Obere Ravenna – Hinterzarten
Mittelschwere Rundwanderung ĂŒber 14,8 Kilometer und insgesamt 487 Höhenmeter. Dauer: ca. 5 Std.

UngeĂŒbte Wanderer werden am nĂ€chsten Tag vielleicht etwas ihre Oberschenkel-Muskulatur spĂŒren, denn vor allem der Aufstieg zum Piketfelsen kostet einige Körner. DafĂŒr belohnt uns oben dann aber auch ein fast unglaubliches Höllental-Panorama.