Home » Archiv

Artikel getagged mit: Belchen

Allgemein »

[27 Sep 2013 | 8 Kommentare | ]
Vom Münstertal über den Belchen

Vom Münstertal, über den Heidstein und die Krinne hinauf zum Belchen, und dann über Hohkelch-Sattel und Feuersteinfelsen wieder zurück, nach St. Trudpert. Dieser Wandervorschlag läßt sogar Claudia erstaunt aufblicken, als ich ihn unterbreite. Feiner Aufstieg – steiler Abstieg steht dazu als Kommentar im Wanderführer, und die „technischen Daten“: 20 Km mit 1.100 Höhenmeter – Dauer ca. 7,0 Std.

Allgemein »

[26 Okt 2012 | 2 Kommentare | ]
Herbstliche Belchenrunde
 Dieser Artikel ist Teil 5 von 5 in der Serie Unsere schönsten Belchen-Aufstiege

Der Wetterbericht verspricht für heute nochmal einen letzten, sonnigen Hebst-Tag mit Temperaturen um die 20°C. Bereits morgen soll dann aber Schluß sein mit dem Altweibersommer und für das Wochenende sind sogar schon die ersten Schneefälle angekündigt. Klar, dass wir diese Chance noch einmal ergreifen um dem Belchen einen Besuch abstatten.

Allgemein »

[10 Okt 2011 | 2 Kommentare | ]
Fröhliche Belchen-Gipfelrunde
 Dieser Artikel ist Teil 3 von 5 in der Serie Unsere schönsten Belchen-Aufstiege

Wir sind dabei, unsere schönsten Belchenaufstiege zu dokumentieren, als sich Töchterlein Manuela mit Freund Ronny ankündigt. Sie wollen sich uns am Tag der Deutschen Einheit gerne anschließen, um mal wieder mit uns zu wandern.
Da der Belchen aber nur wenig leichte Touren zu bieten hat, entscheiden wir uns ganz spontan für eine fröhliche Gipfel-Runde, mit Start und Ziel am Jägerstüble, neben der Talstation.

Allgemein »

[28 Sep 2011 | 4 Kommentare | ]
Rund um den Nonnenmattweiher

Nach unserer Stippvisite in Balderschwang, sind wir nun wieder in heimischem Revier unterwegs: Am Nonnenmattweiher und damit auch (fast) schon immer in Sichtweite zum Belchen. Ihm werden wir uns in nächster Zeit nämlich eingehender widmen..!

Nonnenmatt leitet sich von Nonnen und Matte ab, aber ein Schelm der „Übles“ dabei denkt, denn als Nonnen (Nunnen) bezeichnete man hier früher das weibliche Mastvieh und die Matten sind ganz einfach Wiesen….

Allgemein »

[21 Dez 2010 | Kein Kommentar | ]
Hebelhof – Grüblesattel – Todtnauer-Hütte – Fahl
 Dieser Artikel ist Teil 4 von 13 in der Serie Die schoensten Schneeschuh-Touren am Feldberg

Man mag es kaum glauben, aber diese Tour auf Schneeschuhen zu gehen haben wir uns schon im Sommer vor genommen. Damals hat aber alles ganz anders ausgesehen, als jetzt und so wurden wir auch von unerwarteten Problemen beim Orientieren überrascht!
Und dabei konnte uns diesmal auch der Garmin nicht wirklich helfen, denn wir mussten ganz einfach diesen schmalen Trampelpfad durch den Wald finden, der sich jetzt unter einem Meter Schnee verbarg..!