Home » Archiv

Allgemein »

[24 Aug 2011 | Kein Kommentar | ]
WI – 1. Etappe: Von Titisee nach Hinterzarten
 Dieser Artikel ist Teil 1 von 9 in der Serie Schwarzwaldwanderidee

Freitag Abend, 19.00 Uhr. Der Einzug ins Maritim TitiseeHotel ist f├╝r uns als ├╝berzeugte Trekker erst mal etwas gew├Âhnungsbed├╝rftig: Die Tages-Rucks├Ącke auf dem R├╝cken, die Wanderstiefel (an den Schn├╝rsenkeln) um den Hals h├Ąngen und die Wanderst├Âcke mit den Reisetaschen unter den Arm geklemmt, betreten wir die Eingangshalle des noblen Hauses.

In diesem Augenblick sp├╝rt man aber schon, dass man Wanderer hier gewohnt ist, denn wir werden so herzlich empfangen, dass wir uns sofort zu Hause f├╝hlen!

Allgemein »

[26 Aug 2011 | Kein Kommentar | ]
WI – 2. Etappe: Von Hinterzarten zum Feldberg
 Dieser Artikel ist Teil 2 von 9 in der Serie Schwarzwaldwanderidee

Auch in der zweiten Nacht unseres S├╝dsteig-Abenteuers haben wir gut geschlafen. Frisch geduscht und voller Tatendrang machen wir uns auf den Weg zum Fr├╝hst├╝ck und besprechen nebenher den Tag. Auch das Fr├╝hst├╝cksbuffet des Imbery l├Ą├čt keine W├╝nsche offen und Claudias Idee, noch zwei ├äpfel f├╝r unterwegs einzupacken, war im Nachhinein Gold wert gewesen! Es gibt auf dieser Etappe n├Ąmlich keine Einkehrm├Âglichkeit..!

Gegen Neun brechen wir auf und nehmen die zweite S├╝dsteig-Etappe unter die Wanderstiefel: Heute geht es hinauf zum Feldberg..!

Allgemein »

[27 Aug 2011 | Kein Kommentar | ]
WI – 3. Etappe: Vom Feldberg zum Notschrei
 Dieser Artikel ist Teil 3 von 9 in der Serie Schwarzwaldwanderidee

Die ganze Nacht ├╝ber hat der Regen kr├Ąftig gegen die Scheiben unseres Hotelzimmers geprasselt und uns wundersch├Ân in den Schlaf gewiegt. Fast so romantisch, wie wir es – vom Trekking her – im Zelt gewohnt sind..!

Morgens f├╝hlen wir uns dann auch wunderbar erholt und sind mit die Ersten beim Fr├╝hst├╝ck. Und das Fr├╝hst├╝ck im Feldberger Hof kn├╝pft dann auch gleich wieder dort an, wo gestern abend das warme Buffet aufgeh├Ârt hat: Es bleibt wirklich kein Wunsch offen – sogar frische Ziegenmilch ist zum M├╝sli zu haben..!

Allgemein »

[29 Aug 2011 | Ein Kommentar | ]
WI – 4. Etappe: Vom Notschrei zum Wiedener Eck
 Dieser Artikel ist Teil 4 von 9 in der Serie Schwarzwaldwanderidee

Ein Aufstieg zum Belchen-Gipfel (1.414 m) ist immer etwas Besonderes, auch f├╝r uns. Ganz besonders dann, wenn man ihn von seiner wilden Nordseite her, ├╝ber die „Krinne“ angeht..!
Wir haben auch im Schwarzwald-Waldhotel am Notschrei super geschlafen und sind zeitig beim Fr├╝hst├╝ck. Und auch das ist nat├╝rlich wieder vom Feinsten, wie alles hier! Claudia schwelgt erst mal in M├╝sli und Joghurt, ich halte mich eher an die deftigen Sachen – Br├Âtchen, Wurst und K├Ąse!

Allgemein »

[30 Aug 2011 | Kein Kommentar | ]
WI – 5. Etappe: Vom Wiedener Eck nach Todtnau-Fahl
 Dieser Artikel ist Teil 5 von 9 in der Serie Schwarzwaldwanderidee

Das Piepsen des Garmin holt uns recht unsanft in die Realit├Ąt zur├╝ck: Es ist Mittwoch und die 5. S├╝dsteig-Etappe steht an – vom Wiedener Eck nach Fahl!
Eigentlich ist es im Bett ja gerade viel zu angenehm um es zu verlassen, aber Claudia kennt mal wieder kein Pardon: „Aufstehen, abstauben, Fr├╝hst├╝ck..!“ Dem habe ich nat├╝rlich nur wenig entgegen zu setzen und begebe mich daher auch artig ins Bad – Z├Ąhne putzen und Katzenw├Ąsche!